Bereiche

Das Amt für Bevölkerungsschutz und Militär hat Ende November 2022 einen Flyer "Der Notfalltreffpunkt" Ihre Anlaufstelle im Ereignisfall zugestellt.

Informationen über den Notfalltreffpunkt der Gemeinde Flüelen finden sie unter folgendem Link

Besondere Herausforderungen beschäftigen uns in der aktuellen Zeit. Der neue Krieg in Europa, die Vertreibung von Menschen aber auch wirtschaftliche und ökologische Probleme machen uns Sorgen. Dabei wird uns bewusst wie wichtig Frieden und Zusammenhalt sind. Weihnachten bietet sich in besonderer Weise an, für Solidarität und Gemeinschaft ein Zeichen zu setzen.

Das Hilfswerk der Kirchen Uri freut sich, am 24. Dezember wieder eine offene Weihnachtsfeier anbieten zu können. Um 16.30 Uhr werden die Gäste zu einer Andacht in der Spitalkapelle begrüsst und ab 17.00 Uhr wird zu einem Apéro und einem feinen Nachtessen ins Pfarreizentrum St. Martin in Altdorf eingeladen.

Teilnehmen können erwachsene Personen unabhängig von Herkunft, Alter und Religion, Menschen, denen es nicht möglich ist, Weihnachten mit ihren Lieben zu verbringen und auch solche, die ein Zeichen der Verbundenheit setzen möchten. Als Unkostenbeitrag wird neu eine Kollekte erhoben und auf Wunsch kann auch ein Fahrdienst angeboten werden.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer

Flyer "Miteinander Weichnachten feiern" 2022
PDF

Der Fahrplanwechsel findet am 11. Dezember 2022 statt.

Sie finden die wichtigsten Fahrplanänderungen von PostAuto im Anhang aufgeführt.

Fahrplanwechsel 11.12.2022; Änderungen Uri PostAuto
PDF

Bericht und Beschlüsse zur ordentlichen Herbst-Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 24. November 2022 finden Sie unter folgendem Link

Foto: Verabschiedung verdienter Behördenmitglieder von links nach rechts; Schulratspräsident Mischa Tresch, Gemeindepräsident Remo Baumann, Gemeinderätin Pia Bellmont, Mitglied Baukommission Lukas Eggimann. Auf dem Bild fehlt das ebenfalls abtretende Mitglied der Rechnungsprüfungskommission Patrik Wyrsch

Der Wildheuerpfad Rophaien (zwischen Hüttenboden und Oberaxen) ist ab sofort infolge Wintersperre gesperrt.
 Weitere Informationen

Eidg. und Kant. Volksabstimmung vom 25. September 2022 - die Resultate

Infolge stiller Wahlen fand keine Gemeinderatswahl an der Urne statt.

Abstimmungspublikation
PDF

Aufgrund der sich abzeichnenden Strommangelsituation in den Wintermonaten hat der Bundesrat die Kampagne mit dem Slogan „Energie ist knapp, verschwenden wir sie nicht“ lanciert.  Bevölkerung und Wirtschaft erhalten dabei Tipps, Energie sparen zu können. Ziel ist, dass sich möglichst viele freiwillig daran beteiligen und dazu beitragen, dass die Schweiz gar nicht erst in eine Mangellage kommt.

Der Gemeinderat Flüelen hat sich mit der Strommangelsituation befasst und beschlossen, einen Massnahmeplan für die gemeindeeigenen Bauten und Infrastrukturanlagen zu erarbeiten. Dabei wird geklärt, welche Stromsparmassnahmen Sinn machen und möglichst einfach umgesetzt werden können.

Bereits beschlossen hat der Gemeinderat eine weitgehende Reduktion der öffentlichen Weihnachtsbeleuchtung für die kommende Advents- und Weihnachtszeit. Damit soll ein Zeichen gesetzt und die Bevölkerung animiert werden, mit einem zumindest teilweisen Verzicht einen entsprechenden Beitrag zu leisten.

EINWOHNERGEMEINDERAT  FLÜELEN

Informationen des Kantons unter diesem Link

Kampagne: www.energie-tipps.ch

Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine in Flüelen

Der Gemeinderat Flüelen wurde vom Regierungsrat und der Gesundheits-, Sozial- und Umweltdirektion periodisch über den jeweils aktuellen Stand der Flüchtlingslage in der Ukraine informiert.

Der Kanton Uri hat, wie alle anderen Kantone, mit dem Bund eine Vereinbarung zur Unterbringung von Flüchtlingen. Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist im Auftrag des Kantons für die Suche von geeignetem Wohnraum für die ankommenden Geflüchteten zuständig. Aktuell sind 220 Flüchtende aus der Ukraine im Kanton Uri. Es ist damit zu rechnen, dass der Flüchtlingsstrom aus der Ukraine in der kälteren Jahreszeit wieder zunehmen wird. Die Flüchtlinge werden auf alle Urner Gemeinden verteilt.

Mit dieser Ausgangslage wird auch die Gemeinde Flüelen Flüchtlinge aufnehmen bzw. es werden ihr Flüchtlinge zugeteilt. Aktuell haben in der ehemaligen Hostellerie Sternen Vorbereitungen für eine temporäre Unterbringung von bis zu 50 Personen begonnen. Ob und wann ein Bezug des Gebäudes durch ukrainische Flüchtlinge erfolgt, ist derzeit nicht bekannt. Denkbar ist dies bereits ab Oktober 2022, kann jedoch auch erst im Frühjahr 2023 sein.

Der Gemeinderat ist in engem Kontakt mit dem Kanton und unterstützt die vorübergehende Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine in der Gemeinde Flüelen. Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis.

Am 12. September 2022 beginnen die Bauarbeiten für die Verbreiterung und Sanierung der Seestrassenzufahrt zur Unterführung Strandbad. Der Teilabschnitt muss für den Fahrzeugverkehr während rund 6 Wochen gesperrt werden.

Details entnehmen Sie bitte dem Informationsflyer

 

Am 25. August 2022 wurde der Gemeinderat, gestützt auf die Bestimmungen der Gemeindeordnung, für die Amtsdauer 2023 - 2024 in stiller Wahl als gewählt erklärt. Nachfolgend können Sie den Wahlbeschluss einsehen. Auf dem Mitteilungsblatt an die Einwohnerinnen und Einwohner sind die die Porträts der erstmals gewählten Gemeinderäte ersichtlich.

Durch diese stille Wahl erübrigt sich die Urnenabstimmung. Die auf den 25. September 2022 angesetzte geheime Abstimmung für die Wahl des Gemeinderats findet deshalb nicht statt.

Beschluss stille Wahl vom 25. August 2022
PDF
Mitteilungsblatt an die Bevölkerung
PDF