Bereiche

Am Freitag, 9. Februar 2024 hatte Dr. med. Philipp Gamma seinen offiziell letzten Arbeitstag aus Hausarzt in Flüelen. Eine Delegation des Gemeinderats überbrachte ihm den grossen Dank der Gemeinde für die rund 38-jährige Tätigkeit als Hausarzt zum Wohle der Flüeler Bevölkerung. Gemeindevizepräsident und Sozialvorsteher Heinz Gerig wünschte ihm einen guten Übergang in die neue Lebensphase, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Am Abstimmungssonntag vom 3. März 2024 finden statt:

  • Eidg. Volksabstimmung
  • Kant. Volksabstimmung
  • Kant. Wahlen (Regierungsrats-, Landammann-, Landesstatthalterwahlen
  • Kommunale Volksabstimmung
  • Kommunale Wahlen (Landratswahlen)

Vorlagen

Nachfolgend sind die Botschaft sowie Unterlagen zum Kommunalen Kreditgeschäft der Wasserversorgung Flüelen ersichtlich.

Abstimmungspublikation
PDF
Botschaft für die Kreditabstimmung der Wasserversorgung Flüelen
PDF
Präsentation Gemeindeversammlung vom 30. November 2023
PDF
Situationsplan Kraftwerkzentrale Kohlplatz
PDF
Detailplan Kraftwerkzentrale Kohlplatz
PDF

Am 3. März 2024 sind in der Gemeinde Flüelen die 3 Sitze im Landrat im Majorzverfahren zu wählen. Dabei sind gemäss Gemeindeordnung die Bestimmungen über die stillen Wahlen anzuwenden.

Das Vorschlagsverfahren ist am Montag, 15. Januar 2024 abgelaufen. Es sind 3 Wahlvorschläge mit insgesamt 5 Kandidatinnen und Kandidaten eingereicht worden. Der Gemeinderat hat die Gültigkeit dieser Wahlvorschläge bestätigt und gestützt darauf festgestellt, dass mehr Kandidatinnen und Kandidaten vorhanden, als Sitze zu besetzen sind. Eine stille Wahl kann daher nicht erfolgen.

Am 3. März 2024 kommt es in Flüelen zu einer Urnenwahl für die 3 Sitze im Landrat. Offiziell kandidieren folgende Personen: Arnold Nina, Seestrasse 15a (FDP. Die Liberalen), Arnold Pascal, Axenstrasse 73a (SVP), Mauri Renato, Bahnhofstrasse 26 (GLP Uri), Wyrsch Ruedi, Seestrasse 51d (CVP – Die Mitte Uri), Zgraggen Hans Ruedi, Dorfstrasse 40b (parteilos).

Am 16. Februar 2024 ist es soweit - der Jugendtreff Bunker Flüelen öffnet seine Tore.

Weiter Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer sowie den näheren Angaben auf unserer Homepage

Am 5. Dezember 2023 wurde dem Werkdienst der Gemeinde das neue Gemeindefahrzeug übergeben. Das Nutzfahrzeug Toyota Hilux wird auch für die Schneeräumung eingesetzt und ist ab sofort einsatzbereit. Das bisherige Fahrzeug konnte weiterverkauft werden.

Bericht und Beschlüsse der zur ordentlichen Herbst-Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 30. November 2023 finden Sie unter folgendem Link

Der Wildheuerpfad Rophaien (zwischen Hüttenboden und Oberaxen) ist ab sofort infolge Wintersperre gesperrt.
 Weitere Informationen

Eidgenössische Wahlen vom 22. Oktober 2023 (Nationalratswahlen)

Kantonale Wahlen vom 22. Oktober 2023 (Ständeratswahlen)

Kantonale Volksabstimmungen vom 22. Oktober 2023

Resultate

Abstimmungspublikation
PDF

Durch den Einbau spezieller Profile konnte auf dem Werkgleis der Firma Arnold & Co. AG, welches über die Bahnhofstrasse Flüelen führt, eine Sicherheitserhöhung für Velofahrende erreicht werden. Die erforderlichen Arbeiten konnten am 8. September 2023 abgeschlossen werden.

Beim Knoten Bahnhofstrasse / Industrie Flüelen quert das Werkgleis, welches ins Industrieareal der Firma Arnold & Co. AG führt, die Bahnhofstrasse. Velofahrerinnen und Velofahrer mussten stets achtsam sein, damit das Vorderrad nicht ins Gleis gerät und dies zu einem Sturz führt.

Die Gemeinde Flüelen und die Firma Arnold & Co. AG haben nun eine Lösung zur Erhöhung der Sicherheit bei der Gleisquerung Bahnhofstrasse umgesetzt. In Zusammenarbeit mit der spezialisierten Gleisbaufirma C. Vanoli AG wurden Profile im Gleis verlegt und befestigt. Dadurch ist eine fast ebne Fläche entstanden, welche problemlos überfahren werden kann. Beim Befahren der Strecke mit Zugskompositionen, werden die Profile wie bei einem Schwamm durchgedrückt. Diese richten sich anschliessend wieder auf.

Die nun ausgeführten Massnahmen erhöhen die Sicherheit für Velofahrende, welche die Gleisquerung passieren müssen. Selbstverständlich gilt es beim queren von Gleisen weiterhin vorsichtig zu fahren. Die Beteiligten sind froh, durch die eingebauten Profile eine Sicherheitserhöhung erreicht zu haben.

Bild 1: Profil im Gleis

Bild 2: Gleisquerung Bahnhofstrasse nach erfolgtem Einbau der Profile

Im Frühling 2023 wurde die seit einigen Jahren in Flüelen wohnhafte Heidi Ulrich zum ersten Mal Weltmeisterin im Speed-Windsurfen. Diesen Titel gewann sie in La Palme, am französischen Mittelmeer. Weiter hält Heidi Ulrich die Weltrekorde über 500 Meter und die Nautische Meile. Sie ist seit Jahren im Speed-Windsurfen eine absolute Ausnahmekönnerin.

Am Dienstag, 29. August 2023 konnte eine Delegation des Gemeinderats Flüelen die Weltmeisterin im Gemeindehaus empfangen. Gemeindepräsident Andreas Feubli würdigte die grossartigen Erfolge und gratulierte der prominenten Einwohnerin ganz herzlich zu diesen hervorragenden Leistungen. Heidi Ulrich wurde eine Skulptur der Flüeler Heckenrose mit einer speziellen Widmung als Geschenk der Wohngemeinde übergeben.

Anlässlich des Gesprächs konnten sich die Gemeinderatsmitglieder einen interessanten Einblick in die nicht alltägliche Sportdisziplin Speed-Surfen verschaffen. Dies mit der Feststellung, dass ein sehr grosser Aufwand und aussergewöhnliches Können notwendig sind, um derartige Leistungen zu erbringen und Erfolge zu feiern. Im Namen der Bevölkerung wünscht der Gemeinderat Heidi Ulrich weiterhin viel Glück und Erfolg.

Bild: Weltmeisterin Heidi Ulrich mit Partner Christian Arnold sowie der Gemeinderatsdelegation anlässlich des Empfangs im Gemeindehaus Flüelen