Bereiche

Die vom Bundesrat verhängten Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus werden nun schrittweise gelockert. Dies unter strikter Einhaltung von Schutzkonzepten. Die Bevölkerung muss sich darauf einstellen, längere Zeit mit dem Coronavirus zu leben. Um das Risiko einer erneuten starken Verbreitung zu reduzieren, sind weiterhin konsequent die Hygiene- und Verhaltensregeln zu befolgen sowie unnötige Kontakte zu vermeiden.

Der Gemeinderat unterstützt die Beschlüsse des Bundesrats zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung und setzt sich dafür ein, dass die Massnahmen umgesetzt werden. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Vorschriften und Verhaltensregeln.

Insbesondere Personen die krank oder über 65 Jahre alt sind sollen Orte mit hohem Personenaufkommen möglichst meiden. Für Einkäufe und Besorgungen steht der Freiwilligendienst des SRK Kantonalverband Uri zur Verfügung. Sie können sich unter der Telefonnummer 041 874 30 75 melden.

Die Schulen in Flüelen haben ab 11. Mai 2020 den Betrieb vor Ort wieder aufgenommen. Das diesbezügliche Schutzkonzept ist auf der Homepage der Schule ersichtlich.

Sämtliche Anlagen und Räumlichkeiten der Schule (Gehren, Matte und Rossstall) bleiben bis zu den Sommerferien 2020 für externe Personen, Organisationen und Vereine geschlossen. Die Räumlichkeiten dürfen nur von der Schule genutzt werden.

Der Sportplatz Allmend bleibt bis mindestens 7. Juni 2020 ebenfalls geschlossen.

Der Zugang zum Gemeindehaus ist ab 11. Mai 2020 wieder geöffnet. Als Schutzmassnahme für unser Verwaltungspersonal sowie die Besucherinnen und Besucher wird gebeten, das Gemeindehaus weiterhin nur in dringenden Fällen zu betreten. Die telefonischen und digitalen Kontaktmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Bitte beachten Sie den Flyler mit den Verhaltensvorschriften.

Wenn Sie Hilfe brauchen oder Personen kennen, die auf Hilfe angewiesen sind, können Sie sich während der ordentlichen Arbeitszeiten der Gemeindeverwaltung unter 041 874 10 00 melden.

Der Kantonalverband Uri des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) koordiniert freiwillige Hilfseinsätze im Kanton Uri. Die Koordinationsstelle ist erreichbar zwischen 08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr unter 041 874 30 75.

Der Sozialdienst Uri Nord und alle angeschlossenen Fachstellen sind weiterhin für Sie erreichbar. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail direkt an den Sozialdienst Uri Nord. Weitere Informationen finden Sie unter www.sozialdienst-uri-nord.ch.

Der Kantonale Führungsstab hat eine Infolinie unter 041 875 24 63 eingerichtet (Fragen und Meldungen, die den Kanton Uri betreffen). Allgemeine Fragen zum Coronavirus sind an die Infolinie des Bundes unter 058 463 00 00 zu richten.

Der Gemeinderat bittet die Bevölkerung um Verständnis für all diese Massnahmen. Sie dienen dazu, eine erneute starke Verbreitung des Coronavirus zu reduzieren.

 

Bund und Kanton informieren laufend über die Situation des Coronavirus in der Schweiz

Link zur Bundesseite

Link zur Kantonsseite

Flyer "so schützen wir uns"
PDF
Medienmitteilung Kantonaler Führungsstab vom 26. Mai 2020
PDF
Medienmitteilung Kantonaler Führungsstab vom 19. Mai 2020
PDF
Medienmitteilung Kantonaler Führungsstab vom 13. Mai 2020
PDF
Weisungen KAFUR zur Umsetzung der "COVID-19-Verordnung 2" gültig ab 11. Mai 2020
PDF
Informationsflyer Schul- und Sportanlagen vom 15. Mai 2020
PDF
Flyer Bund "Stop Coronavirus"
PDF
Flyer Freiwilligendienst SRK Kantonalverband Uri
PDF
Medienmitteilung Sozialrat Uri Nord
PDF
Informationen für die Migrationsbevölkerung
PDF

Der Wildheuerpfad Rophaien (zwischen Hüttenboden und Oberaxen) ist ab sofort geöffnet. Die Sicherheitseinrichtungen sind montiert. Weitere Informationen

Der Zugang zum Gemeindehaus ist ab 11. Mai 2020 wieder möglich. Als Schutzmassnahme für unser Verwaltungspersonal sowie die Besucherinnen und Besucher soll das Gemeindehaus jedoch weiterhin nur in dringenden Fällen betreten werden.

Für Kontakte mit dem Verwaltungspersonal und die Verhaltensvorschriften ist der nachstehende Informations-Flyer zu beachten.

Wir danken für das Verständnis.

 

Flyer Zugang Gemeindehaus
PDF

Die Sicherheitsdirektion Uri hat am 4. Mai 2020 die Waldbrandstufe von 4 auf 2 (Mässige Gefahr) herabgestuft. 

Bitte beachten Sie die angehängten Informationen und das Warnplakat.

Allgemeinverfügung der Sicherheitsdirektion Uri vom 4. Mai 2020
PDF
Medienmitteilung Aufhebung Feuerverbot - Herabstufung Waldbrandgefahr von Stufe 4 auf 2 (Mässige Gefahr)
PDF

Die auf Donnerstag, 14. Mai 2020 angesagte Gemeindeversammlung wird verschoben.

Aufgrund des derzeitigen Versammlungsverbots ist eine Durchführung der Gemeindeversammlung nicht möglich. Der Gemeinderat wird den neuen Termin frühzeitig festsetzen, sobald Klarheit herrscht über die Lockerungen des Versammlungsverbots und die damit verbundenen Massnahmen.

Die Bevölkerung wird zu gegebenem Zeitpunkt über die Einberufung der Gemeindeversammlung informiert.

Der Gemeinderat dankt für das Verständnis und wünscht in dieser ausserordentlichen Lage weiterhin viel Kraft, Zuversicht und Gesundheit.

Am 8. März 2020 fanden die Gesamterneuerungswahlen des Landrats und Regierungsrats sowie die Wahl der Frau oder des Herrn Landammanns und Landesstatthalters statt.

Das Resultat der Landratswahlen in Flüelen ist nachfolgend ersichtlich.

Die Resultate der Kantonalen Wahlen sind unter folgendem Link einsehbar.

Resultat Landratswahlen Flüelen 08.03.2020
PDF

Gemäss Mitteilung des Bundesamts für Strassen ASTRA vom 19. Dezember 2019 kann die Axenstrasse ab Freitag, 20. Dezember 2019 auch wieder für den Langsamverkehr freigegeben werden.

Medienmitteilung ASTRA vom 19.12.2019
PDF
Flyer für Bevölkerung und Strassenbenützer
PDF

Franz Muheim (links) wird von Gemeindepräsident Remo Baumann offiziell in den Ruhestand verabschiedet

 

Am Freitag, 29. November 2019 hatte Franz Muheim, Techn. Gemeindeangestellter, seinen offiziell letzten Arbeitstag. Er wird nach über 30-jähriger Tätigkeit per Ende Januar 2020 in den vorzeitigen Ruhestand treten. Vertreter des Gemeinderats, der Baukommission sowie dem Gemeindepersonal verabschiedeten den langjährigen Mitarbeiter und dankten ihm für seinen grossen Einsatz für die Gemeinde Flüelen.

Bericht Urner Wochenblatt vom 30.11.2019
PDF

Bericht und Beschlüsse der ordentlichen Herbst-Gemeindeversammlung vom 21. November 2019 sind unter folgendem Link einsehbar:  Gemeindeversammlung

Am Wahl- und Abstimmungssonntag vom 20. Oktober 2019 wurde den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern die Gemeinde-Kreditvorlage über die Gesamtsanierung Schulhaus Matte, Neubau Kindergarten Gehren zur Beschlussfassung vorgelegt.

Das Resultat, die Abstimmungsbotschaft und weitere ergänzende Unterlagen finden Sie unter folgendem Link

Abstimmungsresultat
PDF